zurück

Kloster Veilsdorf, Wohn- / Mischgebiet Veilsdorf "Fabrikhügel" in landschaftlich schöner Lage

zuletzt geändert am: 21.03.2017

Kaufangebot | Sonstige



Nutzfläche: 22.000 m²
Preis: Der Verkauf erfolgt im Bietverfahren.
PLZ:
98669
Ort:
Kloster Veilsdorf
Kreis:
Hildburghausen
Straße:
Fabrikstraße
Flurstück:
13/18, 13/19, 29/6, 29/23, 216/2, 221/8

Grundstücksfläche:
22.000  m²

Lage:
Das Areal liegt im Landkreis Hildburghausen im Freistaat Thüringen an der Bundesstraße B 89 zwischen den Städten Hildburghausen (7 km) und Eisfeld (9 km). Das Gebiet befindet sich nördlich in der Gemarkung Kloster Veilsdorf, auf dem sogenannten Fabrikhügel. Die Bahnlinie Meiningen/ Sonneberg liegt in nördlicher Richtung an.

Entfernungen:
- Autobahn: 8 / 90 km (A 73 / A 4)
- Bundesstraße: anliegend (B 89)
- Güterumschlagplatz: 40 km (Bahnhof Sonneberg)
- Flughafen: 100 / 140 / 30 km (Flughafen Erfurt-Weimar / Nürnberg / VL Coburg)

Objektbeschreibung:
Das betreffende, aber zurzeit brachliegende Gebiet befindet sich in nördlicher Lage zur Gemeinde Veilsdorf. Die Flächen, welche früher teilweise als Kleingärten genutzt wurden, befinden sich im Eigentum der TDA, eine Tochter der LEG Thüringen. Derzeit ist dies alles Wiesenfläche und zum Teil ungenutzt. Durch die in unmittelbarer Nähe bestehenden Wohnhäuser (Reihenhäuser) bietet sich eine Wohnbebauung an. (kein Teilflächenverkauf möglich)

Zustand:
Baurecht:
rechtskräftiger B-Plan

Flächenplan:

Ihr Ansprechpartner

Marina Hilbert

Abteilung: Standortmanagement Industrie, Gewerbe und Konversion

Heinrich-Hertz-Straße 10
07629 Hermsdorf

(036601) 2091 611

(036601) 2091 699

E-Mail schreiben


  • Wohn- / Mischgebiet Veilsdorf "Fabrikhügel" in landschaftlich schöner Lage

  zurück